top of page

Brüchige Fingernägel

Symptome:
übermäßige Brüchigkeit der Fingernägel, einreißen oder absplittern der Nägel
Wann zum Arzt?
Bei gleichzeitig erhöhter Brüchigkeit der Finger- und Fußnägel sollte ein Arzt aufgesucht werden.
Therapie:
B-Vitamine und Aminosäuren: Diese Präparate unterstützen das Nagelwachstum durch Bereitstellung wichtiger Ausgangsstoffe der Nagelsynthese. Die Wirksamkeit ist dabei allerdings bislang nur bei Vitaminmangelzuständen belegt.
Präparate:
Zusatzhinweise:
Die Verwendung aggressiver Reinungsmittel sollte vermieden werden oder nur noch mit Haushaltshandschuhen erfolgen. Reichhaltige Hautcremes (z.B.                     ) verbessern das Hautbild, machen die Haut geschmeidiger und beugen den Einrissen im Bereich der Nagelhaut vor. Medizinische Nagelschutzcremes (                                      ,                        ) bzw. Nagelhärter (                                       ) können ebenfalls unterstützend angewendet werden. 
Die übermäßige Anwendung von Nagellackentfernern sollte vermieden werden, da diese auch die Nagelstruktur negativ beeinflussen.
Als zusätzliche Therapiealternative zur Nagelhärtung kann                             oder                            angewendet werden.
Allgemein: 
Übermäßige Brüchigkeit der Fingernägel wird meist durch äußere Einflüsse, wie z.B. starke Beanspruchung, ätzende Reinigungsmittel, Waschmittel o.ä., ausgelöst. Dabei sind zumeist nur die Nägel der Hände betroffen. Tritt jedoch auch Brüchigkeit der Nägel am Fuß auf, ist dies meist ein Anzeichen für ein Vitamin- bzw. Mineralstoffmangel, eine Überfunktion der Schilddrüse, aber auch andere Erkrankungen können ursächlich für die Beschwerden sein.
Brüchige Fingernägel, Brüchige Nägel, Nägel brüchig
bottom of page