Die Erkältung optimal behandeln !


Die gewöhnliche Erkältung oder auch grippaler Infekt ist eine durch Viren (u.a. Rhino- oder Adenoviren) ausgelöste Erkrankung, die ca. 3- 4 Mal im Jahr auftritt. Vereinzelt können vergleichbare Beschwerden auch durch Bakterien ausgelöst werden. Auch die echte Grippe wird durch Viren (Influenzaviren) hervorgerufen, unterscheidet sich allerdings in der Schwere und Dauer des Verlaufs deutlich von dem grippalen Effekt. Übertragen werden die Viren durch Tröpfcheninfektion. Aufgrund der Tatsache, dass es sich hierbei überwiegend um virale Infekte handelt, ist eine Antibiotikaeinnahme in der Regel nicht sinnvoll.

Meist klingen die Symptome innerhalb von 7-10 Tagen von alleine wieder ab. Der Großteil der Arzneimittel lindert die Beschwerden, bekämpft allerdings nicht die Ursache.

Hier erfährst Du, wie Du deine Symptome behandeln kannst.

#Erältung #Grippe #Husten #Schnupfen #Heiserkeit #Immunschwäche #Kopfschmerzen #Gliederschmerzen #verstopfteNase #Gesundheit

Folge Pharmoos
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon