Migräne, sind die Bakterien schuld?


Migräne ist eine Volkskrankheit, die v.a. Frauen betrifft. Laut einer aktuellen Studie können evtl. bestimmte Bakterien der Mundflora Migräneattacken provozieren.

Vor allem gepökelte Produkte und viele Gemüsearten enthalten Nitrat, welches durch diese Bakterien verstoffwechselt wird. Wie Du durch gezielte Maßnahmen Migräneattacken vorbeugen und im Akutfall behandeln kannst, erfährst Du hier!

#Migräne #Kopfschmerzen #Übelkeit #Erbrechen #Lichtempfindlichkeit #Aura #Triptane #Geräuschempfindlichkeit #Nitrat #NO #Stickstoffmonoxid

Folge Pharmoos
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • YouTube Social  Icon